Heißes Sommerfest am Steigerturm

Auch Temperaturen von 32 Grad Celsius hielten die Berghofer/innen am letzten August-Sonntag nicht davon ab, das erste Sommerfest des Vereins „Unsere Mitte Steigerturm e.V.“ zu besuchen. Nicht nur die Kinder der Berghofer Grundschule, die in der prallen Vormittags-Sonne ihre Tanzkünste zeigten, litten unter der Hitze. Unsere älteste Berghoferin, Else Cramer, fühlte sich mit ihren 103 Jahren leider nicht in der körperlichen Verfassung, ihre Zusage, zum Fest zu kommen, einzuhalten.

Kompliment an Ullrich Sierau, den Dortmunder Oberbürgermeister, der als Vereinsmitglied und Unterstützer von „Unsere Mitte Steigerturm“ trotz sehr vieler anderer Termine an diesem Tag das Interesse und die Zeit aufbrachte, sich mit den erstmals der Öffentlichkeit präsentierten Architekten-Planungen für die Renovierung und den Umbau des Steigerturms zu beschäftigen. Die Landmarke „Steigerturm“ als solche wird baulich ihren Charakter behalten, jedoch auf den technisch neuesten Stand gebracht werden.

Am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 11. September 2016, 11.00 – 17.00 Uhr) werden die Pläne ebenfalls gezeigt. Außerdem ist dann eine hoch interessante 37-minütige Bildpräsentation über die Vergangenheit des Steigerturms und seiner direkten Umgebung zu sehen. Eintritt kostenlos.

RN 2016-08-30 Sommerfest Sierau

Artikel aus den RuhrNachrichten vom 30.08.2016

Zur Bildunterschrift: Bernd Schmidt ist nicht SPD- sondern AWO-Ortsvereinsvorsitzender. Die von Lore Struck gestalteten Bausteine werden von der AWO verkauft; der Erlös kommt dem Steigerturm-Projekt zugute.

Schreibe einen Kommentar