Wandmalerei bleibt erhalten – als Foto-Dokument

Beim Umbau des Steigerturms zu einem Kultur-, Bildungs- und Begegnungszentrum wird der Bereich der ehemaligen Garagen vergrößert, damit ein großer Veranstaltungsraum entsteht. Dafür muss die Wand weichen, auf der die Jungs vom Löschzug 13 damals das schöne Bild des Löschfahrzeugs LF25 aufgemalt haben.

Unter Federführung von Heinrich Pingel und Mitwirkung von Ulrich Weber und Joachim Gundlach ist auf der Grundlage eines Dias von Franz Josef Gundlach etwas entstanden, woran sich viele Feuerwehrleute und Besucher des Steigerturms gerne erinnern.

Damit das nicht verloren geht, hat „Unsere Mitte Steigerturm“ den Berghofer Fotografen Dirk Leiß ( facebook: LD-Foto, https://ld-fotografie.net/ ) engagiert, der das Gemälde professionell und ehrenamtlich abgelichtet hat. Sobald der umgebaute Steigerturm 2022 in Betrieb geht, wird das Bild in verschiedenen Varianten zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Falls Sie gern kostenlos über aktuelle Beiträge in unserem Blog informiert werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre Mail-Adresse ein.

Wenn nicht, einfach das X anklicken - und schon sind Sie auf steigerturm.de

Font Resize
Kontrast