Nachruf auf Franz Jakob (1949 – 2021)

Franz Jakob, Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins „Unsere Mitte Steigerturm e.V.“, ist im Alter von 71 Jahren nach einer heimtückischen Erkrankung am 29. April 2021 verstorben. Wir sind sehr traurig, weil wir nicht nur ein ausgesprochen aktives Vereinsmitglied, sondern auch einen sehr guten Freund verloren haben. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Gabriele, seinen Kindern und Enkelkindern.

Der studierte Nachrichtentechniker war durch seine langjährige Berufserfahrung als Elektro-Ingenieur in der Mess- und Regeltechnik für große Gebäude stets ein kompetenter Ansprechpartner und Problemlöser für alle technischen Fragen im und um den Steigerturm herum. Wann immer es „am Turm“ etwas zu erledigen gab: Franz Jakob war da. Immer hilfsbereit. Nie war er sich zu schade, mit anzupacken, wenn es galt, Veranstaltungen vorzubereiten, Stühle und Tische zu transportieren oder mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sein praktisch-technisches Verständnis war gepaart mit einer angenehm zurückhaltenden Art der Kommunikation. Nie drängte er sich in den Vordergrund. Franz Jakob gehörte zu den Stillen, auf die immer Verlass ist und die nicht nach Lob oder Anerkennung streben.

Für die Zukunft des „Steigerturms“ hatte er sich noch so viel vorgenommen. Franz Jakob wollte in leitender Funktion mithelfen, aus dem ehemaligen Feuerwehrhaus ein Bürgerzentrum zu entwickeln, das für alle Berghoferinnen und Berghofer ein Veranstaltungshaus und ein gut funktionierender Wohlfühl-Ort wird.

Wir vermissen Franz Jakob und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Winfried Liebig & Burkhard Treude
Unsere Mitte Steigerturm e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Falls Sie gern kostenlos über aktuelle Beiträge in unserem Blog informiert werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre Mail-Adresse ein.

Wenn nicht, einfach das X anklicken - und schon sind Sie auf steigerturm.de

Font Resize
Kontrast