Adventsmarkt am Steigerturm abgesagt

Leider haben die dramatisch steigenden Corona-Infektionszahlen auch in diesem Jahr dazu geführt, dass der für den 27. November geplante Adventsmarkt nicht stattfinden kann.

Eine Kontrolle der Besucher nach 2G- oder 3G-Kriterien wäre in dem Bereich der Steigerturm-Garagen und des Vorplatzes sowie der Kneebuschstraße bis zum Hof Wilberg nicht zu leisten gewesen.

„Unsere Mitte Steigerturm“ bedauert es sehr, dass die Corona-Lage keine andere Lösung möglich gemacht hat. Was bleibt, ist die Hoffnung auf ein Frühlings- oder Frühsommerfest bei dann hoffentlich deutlich gesunkenen Inzidenzen.

Impressionen vom Adventsmarkt 2018

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Freunde des Steigerturms,

    so traurig die Absage ist, aber es ist die richtige Entscheidung. Solange die Inzidenzen so hoch sind, hat man kein gutes Gefühl für solche Veranstaltungen.

    Ich habe Mitleid mit dem Personal auf den Intensivstationen. Die arbeiten am Limit an Patienten, die nicht da sein müssten, wenn sie denn geimpft wären.

    Ein gesundes Wochenende – ich bin übrigens jetzt zum 3. Mal geimpft –
    wünscht euch
    Birgit Ittrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Falls Sie gern kostenlos über aktuelle Beiträge in unserem Blog informiert werden möchten, tragen Sie bitte hier Ihre Mail-Adresse ein.

Wenn nicht, einfach das X anklicken - und schon sind Sie auf steigerturm.de

Font Resize
Kontrast